60. Wettbewerb 2023

Herzlich Willkommen auf der Seite des Regionalausschusses Jugend musiziert – Westmittelfranken.

Der Wettbewerb 2023 ist ausgeschrieben für 

Solo-Wertung:
Klavier
Harfe
Gesang
Drum-Set (Pop)
Gitarre (Pop)

Ensemblewertung:
Kammermusik für Streichinstrumente
Kammermusik für Blasinstrumente
Kammermusik für gemischte Ensembles (NEU)
Akkordeon-Kammermusik
Besondere Besetzungen: Neue Musik

Jumu open

Hier geht es zur offiziellen Ausschreibung des deutschen Musikrates mit allen relevanten Informationen:

(Link: https://www.jugend-musiziert.org/fileadmin/user_upload/ausschreibung_23_WEB_3.pdf)

Die Anmeldung muss bis zum 15. November erfolgen. Hier (Link: https://anmeldung.jugend-musiziert.org) kann man sich anmelden. 
 
Der Regionalwettbewerb findet in unserer Region voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar statt. Genauer Termin und Ort sind abhängig von den Anmeldezahlen und werden Anfang Dezember an dieser Stelle bekannt gegeben. 
 
Ich wünsche allen Teilnehmenden eine gute Vorbereitung und erfolgreichen Wettbewerb 2023!
 
Justus Willberg
Regionalausschuss Westmittelfranken

Regionalausschuss

Justus Willberg (Musikschule Weißenburg, Vorsitzender)

Thomas Meyer (Musikschule Rothenburg)

Charly Hopp (Musikschule Heilsbronn)

Wolfgang Schniske (Musikschule Neustadt/Aisch)

Dirk Semmler (Musikschule Dinkelsbühl)

Sponsoren und Unterstützer

Die Ausrichtung unseres Regionalwettbewerbs wird unterstützt durch den Bezirk Mittelfranken, die Sparkasse Mittelfranken/Süd, die Landkreise AN, NEA und WUG sowie durch die Städte und Kommunen der Austragungsorte, welche die Wertungsräume zur Verfügung stellen. Ganz herzlich bedanken wir uns auch bei allen Helfern und Juroren für das ehrenamtliche Engagement.

“Jugend musiziert”-Preisträger von gestern und heute: Weltklasse-Bratscherin Tabea Zimmermann und ein junger Trompeter
Foto: Bundesgeschäftsstelle “Jugend musiziert”